Bergab ohne Seitenstechen – Downhill Tipps für Trailrunner

Ich habe mein Seitenstechen auf der Straße mit der richtigen Atem- und Lauftechnik in den Griff bekommen. Als ich mit dem Trailrunning angefangen habe, tauchten sie beim Downhill wie aus dem nichts wieder auf.

Ursachen für Seitenstechen

Das Seitenstechen ist nicht gefährlich aber lästig. Es verschwindet nach einer Ruhepause und ist mit dem richtigen Training und Lauftechnik auch in den Griff zu bekommen. Weiterlesen

Der mit dem Wolf läuft: was hilft gegen Blasen und Wundscheuern beim Laufen und Trailrunning?

Ein lästiger Nebeneffekt des Trailrunnings ist das Wundscheuern der Haut. Gerade nach langen Belastungen oder bei der „falschen“ Auswahl an Laufkleidung und -equipment scheuert man sich Hautstellen wund. Dies tut nicht nur weh, sondern kann auch zu Entzündungen der Haut führen. Ein Training oder Wettkampf ist dann nur unter Schmerzen möglich. Wir zeigen hier ein paar Tipps wie man „den Wolf“ vermeiden kann, also Wundreiben vorbeugt, und was man machen kann wenn es zu spät ist. Weiterlesen